Cyprus Animal Welfare

Heute möchten wir dir die Cyprus Animal Welfare vorstellen.

Jeder liebevolle Tierbesitzer weiß, was sein Vierbeiner alles so braucht: Ein artgerechtes Futter, einen Schlafplatz, die richtige Fellpflege, Spielzeug, die medizinische Versorgung und natürlich viel Fürsorge. Genau das, aber noch vieles mehr ermöglicht der Verein Cyprus Animal Welfare den bedürftigen Tieren auf Zypern. 

Wir sind langjähriger Sponsor und haben das Tierheim für Euch besucht, um Euch dieses großartige Projekt vorzustellen. Schon beim Eingangstor haben uns vier zutrauliche Esel begrüßt und sind uns quer durch die Anlage gefolgt. 

Das Gelände ist ziemlich groß und mit kleinen Wiesen und Bäumen bepflanzt. Dort befinden sich kleine bis mittelgroße Unterkünfte für Hunde und Katzen. Zudem gibt es noch zwei eingezäunte Bereiche mit Hunden und eine Anlage mit Eseln. Überall, wohin man blickt, sieht man die zahlreichen Tiere, welche auf die Cyprus Animal Welfare angewiesen sind. 

Insgesamt kümmern sich ehrenamtliche Mitarbeiter um insgesamt 1.500 bedürftige Tiere in Paphos und Umgebung, wobei die Anzahl der hilfsbedürftigen Tiere leider ständig steigt. Die Station hat zahlreiche Hunde, Katzen, Pferde, Esel und Kaninchen aufgenommen.

Die Organisation wurde bereits 1982 unter dem Namen „Cyprus Cat Protection (CCP) and Animal Welfare“ von Christos Panayiotou gegründet, um streunenden Katzen und Hunden ein Zuhause zu geben. Der Begründer war der Erste im Land, der 1992 das Kastrationsprogramm für alle Tiere nicht nur in Paphos, sondern auch in Limassol und für die Klosterkatzen einführte. Wenige Jahre später wurde er vom österreichischen Büro von Albert Schweitzer mit dem Preis für herausragende Dienste an der Menschheit und 1996 mit einem weiteren Preis für die Rettung von Tierleben ausgezeichnet.

1994 wurde sie zu „Paphiakos & CCP Animal Welfare“, einer eingetragenen Wohltätigkeitsorganisation, die mit der Förderung der Ziele der zyprischen Regierung zur Verbesserung des Tierschutzes auf der gesamten Insel betraut ist.

Seitdem ist der Verein sehr stark gewachsen und bietet diverse weitere Dienstleistung an:

Zudem kann die Cyprus Animal Welfare alle erforderlichen Reisevorkehrungen treffen, einschließlich Heimtierpass, Bluttests usw., um alle Ihre Haustiere entweder ein- oder auszuführen, einschließlich der Lieferung von Tür zu Tür. 

Wie kann man den Verein unterstützen?​

Hellenic Bank
Animal Rescue Cyprus
IBAN: CY65 0050 0595 0005 9501 G466 9601
SWIFT/BIC: HEBACY2N
Acc. No: 595-01-G46696-01

PayPal
sponsor@cyprusanimalwelfare.com

Außerdem ist es möglich, am Partnerprogramm teilzunehmen:

Öffnungszeiten Tierheim

Die Öffnungszeiten des Tierheims sind von Montag bis Sonntag von 11:00 – 15:00 Uhr. Das Füttern von Tieren auf der Anlage ist nicht gestattet. Es besteht noch die Möglichkeit seine Kleidung in einem der Shops oder in der Klinik in Kato Paphos abzugeben. Bei größeren Gegenständen wäre eine telefonische Anmeldung für die Abholung notwendig (26 946461).

Durch deine Spende, kann der Verein seine selbstlose Arbeit fortführen.

Wir möchten uns auch noch mal bei dem Personal bedanken, welche sich Zeit genommen hat, uns die Anlage zu zeigen. Ohne eure Arbeit wäre Zypern ein anderer Ort.

In diesem Video kannst du dir einen kleinen Einblick von der Cyprus Animal Welfare verschaffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier finden Sie eine Übersicht der Organisation: dem Tierheim, die Shops und die Tierklinik:

Kommentar verfassen

Scroll to Top