Zypern: Städte im Überblick

Zypern ist ein beliebtes Reiseziel für Urlauber und Auswanderer aus aller Welt. Mit vielen faszinierenden Orten bietet das Land eine Mischung aus Geschichte, Kultur und atemberaubender Natur. In diesem Artikel stellt Ihnen die BS Holding die besten Städte auf der Insel vor.

Lage und Attraktivität von Zypern

Zypern, die drittgrößte Insel im Mittelmeer, ist für ihre atemberaubende Natur, reiche Geschichte und herzliche Gastfreundschaft bekannt. Mit einer Fläche von rund 9.250 Quadratkilometern bietet die Insel eine Vielzahl von Attraktionen für Reisende jeden Alters. Von wunderschönen Stränden über antike Ruinen bis hin zu charmanten Dörfern – Zypern hat für jeden etwas zu bieten.

Das Pentadaktylos-Gebirge: Die natürliche Grenze von Zypern im Norden

Im Norden der Insel erhebt sich das majestätische Pentadaktylos-Gebirge, das auch als Kyrenia-Gebirge bekannt ist. Mit spektakulären Aussichten auf das Mittelmeer lockt es Wanderer und Naturliebhaber gleichermaßen an. Die malerischen Wanderwege bieten eine einzigartige Möglichkeit, die unberührte Natur Zyperns zu erkunden. Es stellt eine natürliche Grenze zwischen dem Nordteil der Insel und der Republik Zypern dar. Da wir aber den Süden und nicht Nordzypern erkunden, gehen wir auf dieses Gebiet nicht weiter ein.

Vielfältige Attraktionen für jeden Geschmack

Warum ist Zypern ein beliebtes Urlaubsziel und Auswanderungsland? Die Antwort liegt in der Vielfalt der Attraktionen, die die Insel zu bieten hat. Zunächst einmal sind da die wunderschönen Strände mit ihrem kristallklaren Wasser. Ob Sie sich nach einem Tag am Strand entspannen oder Wassersportaktivitäten nachgehen möchten – der Südteil von Zypern hat die perfekten Ruheorte am Meer für Sie. Für geschichtsinteressierte Menschen bietet Zypern antike Ruinen und mittelalterliche Festungen an.

Besuchen Sie zum Beispiel das beeindruckende archäologische Gelände von Kourion mit seinem gut erhaltenen römischen Theater und Mosaiken – oder erkunden Sie die mittelalterliche Burg von Limassol, die einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit der Insel bietet.
Abseits der geschichtsträchtigen Stätten können Sie die charmanten Dörfer Zyperns entdecken. Tauchen Sie in die traditionelle Kultur der Einwohner ein und genießen Sie die lokale Gastfreundschaft. Probieren Sie köstliche Spezialitäten wie Halloumi-Käse, Souvlaki oder Meze. Die einzigartige Mischung aus griechischen, türkischen und britischen Einflüssen macht die Küche in Zypern zu einem wahren Genuss.

Hafe auf Zypern

Die besten Städte auf Zypern

Entdecken Sie die faszinierenden Städte Zyperns! Von der antiken Küstenstadt Paphos mit ihren römischen Ruinen bis hin zur pulsierenden Hauptstadt Nikosia, die Geschichte und Moderne perfekt vereint, bieten diese Städte eine Vielzahl von Attraktionen für jeden Geschmack. Erleben Sie das mediterrane Flair von Limassol und entdecken Sie das charmante Larnaka mit seinen traditionellen Gassen. Alle Städte auf Zypern haben ihren eigenen einzigartigen Charme und warten darauf, dass Sie sie erkunden.

Umfassende Unterstützung für Ihren Umzug nach Zypern

Die PS Holding in Paphos

Die BS Holding in Paphos ist Ihr vertrauenswürdiger Partner für einen stressfreien Umzug nach Zypern. Sie spezialisiert sich auf Relocation Services, die darauf abzielen, den Übergang für Auswanderer so reibungslos wie möglich zu gestalten. Von der Beschaffung geeigneter Immobilien über die Unterstützung bei behördlichen Formalitäten nimmt die BS Holding Ihnen den umfangreichen Prozess des Umzugs ab. Darüber bieten wir als Unternehmen auch eine Steuerberatung als Service an. So sparen Sie mit dem Non-Dom-Status und der 60-Tage-Regel Steuern. Mit einem engagierten Team von Fachleuten, das stets Ihre individuellen Bedürfnisse erfüllen möchte, sind wir Ihr Türöffner zu einem neuen Lebensabschnitt im malerischen Paphos.

Willkommen in Paphos, einer faszinierenden Küstenstadt im Südwesten Zyperns. Tauchen Sie in die reiche Geschichte dieser Stadt, die bis in die Antike zurückreicht, ein. Von altertümlichen römischen Mosaiken bis hin zu beeindruckenden Ausgrabungsstätten gibt es hier viel zu entdecken. Doch Paphos hat noch viel mehr zu bieten als nur historische Schätze. Mit malerischen Stränden, exzellenten Restaurants und einem pulsierenden Nachtleben ist diese Stadt ein wahres Juwel an der zypriotischen Küste. Sie können auch einen Reiseführer mit Paphos-FAQ kaufen, um mehr über diesen einzigartigen Ort zu erfahren.

Antike Schätze und römische Mosaiken

Paphos auf Zypern ist stolz auf seine lange Geschichte, die bis ins 4. Jahrhundert vor Christus zurückreicht. Als UNESCO-Weltkulturerbe beherbergt die Stadt zahlreiche antike Stätten. Dazu gehört das beeindruckende archäologische Gelände von Kato Paphos. Hier können Besucher antike römische Mosaiken bewundern, die zu den besterhaltenen der Welt gehören. Die kunstvollen Darstellungen erzählen Geschichten aus der Mythologie und dem Alltagsleben der damaligen Zeit. Dieser Aspekt unterscheidet diesen Platz von anderen Städten auf der Insel.

Die berühmten Königsgräber

Ein absolutes Highlight in Paphos sind die Königsgräber. Diese unterirdischen Gräber stammen aus der hellenistischen und römischen Zeit. Sie dienten einst als letzte Ruhestätte für hochrangige Persönlichkeiten. Heute können Besucher durch die beeindruckenden Katakomben wandern und die prächtigen architektonischen Details bestaunen.

Malerische Strände und Wassersportmöglichkeiten auf Zypern in Paphos

Paphos weist auch eine malerische Küste mit einigen der schönsten Strände Zyperns auf. Von goldenem Sand bis hin zu felsigen Buchten – hier finden Strandliebhaber ihr Paradies. Genießen Sie entspannte Stunden am Strand oder sonnen Sie sich und nehmen Sie ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser des Mittelmeers. Für Abenteuerlustige bieten Städte wie Paphos auch eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten wie Schnorcheln, Tauchen und Jet-Ski-Fahren. Erkunden Sie die bunte Unterwasserwelt oder spüren Sie den Adrenalinschub beim Wasserskifahren – hier ist für jeden etwas dabei.

Kulinarische Genüsse und pulsierendes Nachtleben

Paphos ist nicht nur eine Stadt der Geschichte und Natur, sondern auch ein kulinarisches Paradies. Entdecken Sie die vielfältige zypriotische Küche mit ihren köstlichen Meze-Gerichten, frischem Fisch und lokalem Halloumi-Käse. Von gemütlichen Tavernen bis hin zu gehobenen Restaurants gibt es hier eine große Auswahl an gastronomischen Erlebnissen. Darüber hinaus finden in der Hafenstadt regelmäßig Feste statt. Wenn die Sonne untergeht, erwacht das Nachtleben von Paphos zum Leben.

Die Stadt bietet zahlreiche Bars, Clubs und Lounges, in denen Sie die Nacht zum Tag machen können. Hören Sie Livemusik, tanzen Sie zu angesagten Beats oder entspannen Sie einfach bei einem Cocktail und genießen Sie die Atmosphäre.

Nikosia ist die Hauptstadt Zyperns. Sie verbindet einen Hauch von historischem Charme mit modernem Flair. Hier können Besucher das Beste aus beiden Welten und von beiden Seiten erleben. Kultur, Geschichte und Moderne treffen auf einzigartige, harmonische Art und Weise in diesem Gebiet aufeinander. Von der gut erhaltenen mittelalterlichen Altstadt bis hin zur beeindruckenden venezianischen Stadtmauer gibt es in Nikosia eine Fülle von Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Mit einer Einwohnerzahl von etwa 56.000 (Angaben stammen aus einer Volkszählung von 2022) handelt es sich um die zweitgrößte Stadt Zyperns.

Die gut erhaltene mittelalterliche Altstadt auf Zypern

Ein Muss bei einem Besuch in Nikosia ist die Erkundung des gut erhaltenen mittelalterlichen Kerns. Schlendern Sie durch die engen Gassen, bewundern Sie die traditionelle Architektur und genießen Sie den Charme vergangener Zeiten. In der Altstadt befinden sich auch zahlreiche historische Gebäude wie die gotische St. John’s Kathedrale und das beeindruckende venezianische Palazzo del Proveditore, das heute in einem Teil ein Museum beherbergt.

Die beeindruckende venezianische Stadtmauer der Hauptstadt von Zypern

Die venezianische Stadtmauer ist ein beeindruckendes Relikt aus vergangenen Tagen und ein Symbol für die Geschichte von Nikosia. Dabei wurde die massive Befestigungsanlage im 16. Jahrhundert errichtet und umschließt die Altstadt. Besucher können entlang des Mauerrings spazieren und die prächtigen Tore, Bastionen und Türme bewundern. Diese dienten einst zur Verteidigung der Stadt.

Museen, Kunstgalerien und Kultur der Stadt

Nikosia ist auch ein kulturelles Zentrum, das eine Vielzahl von Museen und Kunstgalerien beherbergt. Besuchen Sie das Zypernmuseum, um mehr über die Geschichte und Kultur der Insel zu erfahren. Erkunden Sie ebenfalls das Leventis-Museum, das einen Einblick in die Geschichte von Nikosia bietet. Kunstliebhaber sollten unbedingt die Sammlung zeitgenössischer Kunst im Stoa tou Vivliou besuchen. Darüber hinaus bietet Nikosia in der Umgebung eine lebhafte Kunst- und Kulturszene mit zahlreichen Veranstaltungen, Festivals und Theatern. Von traditionellen Musikdarbietungen bis hin zu modernen Aufführungen gibt es hier für jeden Geschmack etwas.

Einkaufen und Gastronomie

Nikosia ist auch ein Paradies für Shoppingbegeisterte. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Geschäften und Boutiquen, in denen Sie lokale Produkte, Kunsthandwerk und Designerkleidung finden können. Bummeln Sie durch die belebten Einkaufsstraßen. Entdecken Sie einzigartige Souvenirs und Geschenke im Urlaub oder als Auswanderer. Wenn es um kulinarische Genüsse geht, kommen Sie ebenfalls auf Ihre Kosten. Probieren Sie traditionelle zypriotische Gerichte in den zahlreichen Restaurants und Tavernen der Stadt. Darüber hinaus finden Sie auch eine internationale Küche. Gehobene Restaurants und gemütliche Cafés laden zum Verweilen ein.

Limassol ist die größte Stadt Zyperns. Es handelt sich gleichzeitig um ein touristisches Zentrum des Landes. Diese Stadt beeindruckt Besucher mit ihrem modernen Hafen, lebhaften Einkaufsvierteln und einem aufregenden Nachtleben. Doch Limassol hat noch viel mehr als nur eine angesagte Atmosphäre zu bieten – hier finden Sie auch eine Fülle von kulturellen Attraktionen und wunderschönen Stränden.

Der moderne Hafen von Limassol

Der moderne Hafen von Limassol ist ein beeindruckendes architektonisches Wahrzeichen und ein wichtiger Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe und Yachten. Hier können Besucher entlang der Uferpromenade spazieren, gemütliche Cafés besuchen und den Blick auf das Meer und die vorbeiziehenden Schiffe genießen. Der Hafen ist auch ein großartiger Ort, damit Sie frischen Fisch und Meeresfrüchte probieren.

Lebendige Einkaufsviertel und einzigartige Boutiquen in der Hafenstadt

Die Stadt Limassol ist auch für ihre lebendigen Einkaufsviertel, in denen Besucher eine Vielzahl von Geschäften und Boutiquen finden, bekannt. Von internationalen Marken bis hin zu lokalem Kunsthandwerk bietet die Stadt eine breite Palette an Einkaufsmöglichkeiten. Bummeln Sie durch die belebten Straßen und entdecken Sie einzigartige Souvenirs, Mode, Schmuck und vieles mehr.

Aufregendes Nachtleben für jeden Geschmack

Limassol hat ein aufregendes Nachtleben, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Von trendigen Bars und Clubs bis hin zu gemütlichen Pubs und Live-Musik-Veranstaltungen gibt es hier eine Vielzahl von Optionen, um die Nacht zum Tag zu machen. Tanzen Sie zu angesagten Beats, genießen Sie Live-Auftritte lokaler Künstler oder genießen Sie einfach nur das Leben beim Relaxen im Urlaubsparadies.

Kulturelle Attraktionen und Geschichte

Limassol bietet auch eine Reihe von kulturellen Attraktionen, die Besucher begeistern. Das mittelalterliche Schloss der Stadt ist ein absolutes Highlight und stammt aus dem 13. Jahrhundert. Ein Spaziergang durch die alten Mauern des Schlosses bietet nicht nur einen Einblick in die Geschichte der Region. Lassen Sie sich von dem atemberaubenden Blick über die Stadt und das Meer beeindrucken. Das archäologische Museum von Limassol ist ein weiteres Muss für Geschichtsinteressierte. Hier können Besucher eine beeindruckende Sammlung von Artefakten aus verschiedenen Epochen der zypriotischen Geschichte bewundern. Erfahren Sie mehr über die reiche Vergangenheit der Insel.

Wunderschöne Strände zum Entspannen

Die wunderschönen Strände von Limassol sind definitiv einen Besuch wert. Kilometerlange Sandstrände und kristallklares Wasser laden zum Sonnenbaden, Schwimmen und Wassersportaktivitäten ein. Genießen Sie einen entspannten Tag am Strand, nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Mittelmeer oder probieren Sie verschiedene Wassersportarten wie diese aus:

  • Jetski
  • Parasailing
  • Windsurfen

Larnaka ist eine Stadt im Südosten Zyperns. Sie zeichnet sich durch ihre lebhafte Promenade, ihr kristallklares Wasser und ihre entspannte Atmosphäre aus. Larnaka bietet Besuchern eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

Die beeindruckende Kirche des Heiligen Lazarus

Ein absolutes Highlight in Larnaka ist die beeindruckende Kirche des Heiligen Lazarus. Dieses orthodoxe Gebäude stammt aus dem 9. Jahrhundert und beherbergt die Reliquien des biblischen Lazarus. Besucher können das prächtige Interieur der Kirche bewundern. Ein Besuch dieser historischen Stätte bietet einen Einblick in die religiöse Entwicklung der Region.

Das Larnaka-Meeresschildkrötenzentrum

Für Naturliebhaber und Tierfreunde ist das Larnaka-Meeresschildkrötenzentrum im Lara Bay ein absolutes Muss. Das Zentrum widmet sich dem Schutz und der Erhaltung der vom Aussterben bedrohten Schildkröten. Besucher können mehr über diese faszinierenden Kreaturen erfahren, ihre Aufzuchtbecken besichtigen und sogar die Freilassung von geschlüpften Schildkröten ins Meer miterleben.

Traditionelle Gassen der Altstadt auf Zypern

Die Altstadt von Larnaka auf Zypern ist ein wahrer Schatz mit ihren traditionellen Gassen und charmanten Gebäuden. Schlendern Sie durch die verwinkelten Straßen und entdecken Sie die alten Häuser, malerische Plätze und gemütliche Cafés. Die Altstadt bietet auch eine Vielzahl von Geschäften, in denen man lokale Produkte, Handwerksarbeiten und Souvenirs erwerben kann. Tauchen Sie in das authentische zypriotische Flair ein und genießen Sie die entspannte Atmosphäre dieser historischen Gegend.

Ausgezeichnete Fischrestaurants

Larnaka ist auch für seine ausgezeichneten Fischrestaurants bekannt. Mit seiner Lage an der Küste hat die Stadt Zugang zu frischen Meeresfrüchten und Fisch aus der Region. Genießen Sie köstliche Gerichte wie gegrillten Oktopus, frischen Fisch und Meeresfrüchte in den zahlreichen Restaurants entlang der Promenade oder in der Altstadt. Lassen Sie sich von den Aromen des Mittelmeers verführen und erleben Sie kulinarische Höhepunkte in Larnaka.

Sprache und Kultur auf Zypern

Auf Zypern werden hauptsächlich folgende Sprachen gesprochen:

  • Griechisch: Griechisch ist die Amtssprache in der Republik Zypern. Es wird von der Mehrheit der Einwohner auf der gesamten Insel gesprochen.
  • Türkisch: Türkisch ist vor allem in der Türkischen Republik Nordzypern bzw. im Nordteil die vorherrschende Sprache. Diese Region hat eine türkische Bevölkerungsmehrheit.
  • Englisch: Englisch wird von vielen Einheimischen auf Zypern fantastisch gesprochen. Insbesondere in touristischen Gebieten ist Englisch weit verbreitet und wird von Servicekräften, im Hotelgewerbe und im Bereich des Tourismus verwendet.

Diese Sprachen spiegeln die politische und kulturelle Vielfalt der Insel wider und sind ein Ergebnis ihrer komplexen Geschichte. Griechisch und Türkisch sind die offiziellen Sprachen der beiden politischen Teile Zyperns. Wenn Sie mehr über die Mittelmeerinsel erfahren möchten, dann sollten Sie aber ebenfalls die kleinen Dörfer besuchen.

Bundschuh & Schmidt Holding Ltd. has 4.97 out of 5 stars 259 Reviews on ProvenExpert.com
Nach oben scrollen