Zypern LTD: Häufig gestellte Fragen

Willkommen zu unserem umfassenden Leitfaden über die Zypern Limited auf der Seite – eine der beliebtesten Unternehmensformen für internationale Geschäftstätigkeiten. Aufgrund des vorteilhaften Steuersystems und der strategischen geografischen Lage zieht Zypern viele Unternehmer und Investoren aus aller Welt, die ein Unternehmen gründen oder verlagern möchten, an. In diesem Artikel beantworten wir deshalb einige der am häufigsten gestellten Fragen rund um das Thema der Zypern Limited. Von den Gründungsvoraussetzungen und Gebühren bis hin zur Steuergesetzgebung werden wir versuchen, alle Ihre Zweifel zu klären. So verstehen Sie, wie Sie ein Unternehmen auf Zypern gründen.

Bei uns betragen die Kosten für die Gründung einer einfachen Limited-Gesellschaft etwa 1.300 EUR – mit All-Inklusive Add-on 250 EUR netto mehr. Der durchschnittliche Preis einer Agentur liegt jedoch bei etwa 2.000 EUR (netto). Zudem sollten Sie beachten, dass für jede Zypern Ltd. eine jährliche „Annual Levy“-Gebühr in Höhe von 350 EUR anfällt. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich vor der Firmengründung einer Limited Company in Zypern von einem Fachberater beraten lassen, um unnötige Kosten zu vermeiden und die richtigen Unterlagen mitzunehmen.

Zypern erfreut sich bei Unternehmern und Investoren großer Beliebtheit, da vergleichsweise niedrige Steuersätze für eine Firma vorhanden sind. Insbesondere der Körperschaftssteuersatz von 12,5 % gehört zu den niedrigsten in der Europäischen Union und macht das Land somit zu einem attraktiven Standort für Unternehmen. Die Einkommenssteuer ist mit einem Maximalsatz von 35 % ebenfalls moderat gehalten. Die Standard-Mehrwertsteuer von 19 % wird durch reduzierte Steuersätze von 5 und 9 % für bestimmte Waren und Dienstleistungen ergänzt.

Die Insel Zypern bietet einige attraktive Steuervorteile, insbesondere für Personen mit dem sogenannten „Non Dom Status“ fallen besonders wenige Abgaben an. Darüber hinaus bezahlen Sie nach der Firmengründung in Zypern nur 12,5 % Körperschaftssteuer. Das Land ist aber nicht wirklich steuerfrei. Hier können Sie Steuern sparen:

  1. Steuerfreies ausländisch erwirtschaftetes Einkommen für Personen mit Non-Dom-Status: Für Personen mit dem sogenannten „Non Dom Status“ ist ausländisch erwirtschaftetes Einkommen in Zypern steuerfrei. Wenn Sie also im Ausland arbeiten oder Einkommen aus ausländischen Quellen erzielen, können Sie eine beträchtliche Steuerersparnis genießen.

  2. Keine Gewerbesteuer: In Zypern gibt es keine Gewerbesteuern. Wenn eine zypriotische Gesellschaft an einem anderen Unternehmen beteiligt ist, sind die daraus resultierenden Gewinne ebenfalls steuerfrei.

  3. Steuerfreibetrag von bis zu 19.500 € Einkommen pro Jahr für Privatpersonen: Privatpersonen können bis zu 19.500 € Einkommen pro Jahr durch den Steuerfreibetrag steuerfrei beziehen.

  4. Keine Steuer auf Zinserträge, Dividenden, Kryptowährungen oder Gewinne aus der Veräußerung von Wertpapieren: Wenn Sie in Zypern in Wertpapiere investieren, profitieren Sie von einem weiteren Steuervorteil: Es gibt keine Steuern auf Zinserträge, Dividenden oder Gewinne aus der Veräußerung von Wertpapieren. Es muss sich bei dieser Tätigkeit jedoch um ein Hobby handeln.

  5. Steuerfreie Dividendenerträge und Gewinne aus einer ausländischen Betriebsstätte: Wenn Sie Dividendenerträge von ausländischen Unternehmen oder Gewinne aus einer ausländischen Betriebsstätte erzielen, müssen Sie in Zypern keine Steuern zahlen.

    Trotz dieser Vorteile ist Zypern der Definition nach also kein Niedrigsteuerland. Beachten Sie, dass dies allgemeine Informationen sind und Sie einen Steuerberater konsultieren sollten, um spezifische Ratschläge für Ihre Situation zu erhalten. So machen Sie keinen Fehler bei der Besteuerung nach der Firmengründung auf Zypern.

Sie können sich die Vorteile einer Zypern Ltd zunutze machen, ohne Ihren Wohnsitz nach Zypern verlegen und einen Yellow Slip beantragen zu müssen. Mit der Erfüllung einiger Voraussetzungen gründen Sie eine Zypern Ltd und profitieren von den Steuervorteilen. Ein Geschäftsführer muss aber in Zypern ansässig sein, um die Ltd rechtlich zu führen. Außerdem sollten Sie sich mit den steuerrechtlichen Auswirkungen, die bei der Gründung einer Zypern Ltd mit Wohnsitz in Deutschland auftreten, beschäftigen. Als Arbeitnehmer in Ihrem Unternehmen bezahlen Sie also wie gewohnt Steuern.

Das sind die Gründe, warum ein Firmensitz auf Zypern sinnvoll sein kann:

  • EU-Mitgliedschaft: Zypern ist ein Mitglied der Europäischen Union. Das erleichtert den Handel als Unternehmer mit einer Zypern Ltd. innerhalb der EU und bietet diversen Branchen in der Region viele Vorteile.

  • Steuervorteile: Zypern weist eine Reihe von Steuervergünstigungen für Unternehmen auf. Die ermäßigten Unternehmenssteuersätze und die Steuerfreiheit beim Vererben von Gesellschaftsanteilen machen es zu einem sehr attraktiven Land für die Gründung von Firmen.

  • Lebensqualität: Die Lebensqualität auf Zypern ist beeindruckend. Das mediterrane Klima, die historischen Stätten voller Geschichte, kristallklare Strände, schöne Natur und vergleichsweise günstige Immobilienpreise machen es zum idealen Aufenthaltsort für Unternehmer, Mitarbeiter und ihre Familien. Darüber hinaus ist Zypern ein sicherer Ort zum Leben. Das ist für viele ein wichtiger Faktor bei der Wahl einer Unternehmensbasis.

  • Schnelle und unbürokratische Firmengründung: Die Gründung eines Unternehmens in Zypern erfolgt relativ schnell und unbürokratisch. Die Prozesse sind einfach und transparent. Es werden keine komplizierten und belastenden Anträge gestellt. Die Bestimmungen zur Gründung von Unternehmen sollen dazu beitragen, dass das Unternehmertum vereinfacht wird.

Die Einkommensteuer (EK-Steuer) auf Zypern ist progressiv gestaffelt und hängt vom jährlichen Einkommen ab. Die Gliederung ist wie folgt:

  • Jahreseinkommen 0 – 19.500 Euro: Steuersatz beträgt 0 Prozent
  • Jahreseinkommen 19.501 – 28.000 Euro: Steuersatz beträgt 20 Prozent
  • Jahreseinkommen 28.001 – 36.300 Euro: Steuersatz beträgt 25 Prozent
  • Jahreseinkommen 36.301 – 60.000 Euro: Steuersatz beträgt 30 Prozent
  • Jahreseinkommen über 60.000 Euro: Steuersatz beträgt 35 Prozent

Zusätzlich gibt es eine Körperschaftssteuer von 12,5 % für die Zypern Ltd. nach der Firmengründung in Zypern.

BS Holding kontaktieren und nach Zypern auswandern

In Zypern unterliegen Sie der Steuerpflicht, wenn Sie dort Ihren Wohnsitz nach dem Auswandern haben und Einkünfte erzielen. Allerdings ist die Steuerpflicht je nach individueller Situation und Status unterschiedlich. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihren Wohnsitz in Deutschland aufzugeben und nach Zypern auszuwandern, sollten Sie einige Details beachten. Es gibt beispielsweise eine Wegzugssteuer. Darüber hinaus bietet Zypern Ausländern den sogenannten „Non Dom“-Status, durch den Sie bestimmte Kapitalerträge steuerfrei vereinnahmen, an.

Diese Frage können wir Ihnen individuell in einem kostenlosen Erstgespräch beantworten. Allgemein gilt: Unternehmer, die eine Zypern Limited in Zypern registrieren möchten, sollten verschiedene Faktoren berücksichtigen. Dazu gehört die Höhe des Jahresgewinns, da die Körperschaftssteuer auf Zypern bei 12,5 % liegt. Sie sollten jedoch auch weitere Kosten wie die Gründungs- und Jahresgebühren, Buchhaltungskosten und möglicherweise die Ausgaben für einen lokalen Direktor oder Sekretär beachten.

Die Zypern Ltd bietet im internationalen Vergleich niedrige Körperschaftssteuern von 12,5 %. Insbesondere im Verhältnis zu vielen EU-Ländern ist dieser Satz äußerst verlockend – deshalb bezeichnen manche Menschen die Insel auch als Steueroase. Ungarn hat seit 2018 den niedrigsten Unternehmenssteuersatz der EU mit 9 Prozent. Darauf folgt Bulgarien mit 10 und Irland und Zypern mit 12,5 Prozent. Darüber hinaus bietet Zypern aber zahlreiche weitere steuerliche Vorteile und „Steuerschlupflöcher“ für die Zypern Gesellschaft, die Ungarn und Bulgarien beispielsweise nicht aufweisen. So minimieren Sie für Ihr Unternehmen die Steuerzahlungen.

Beachten Sie aber, dass die tatsächlichen steuerlichen Auswirkungen stark von den individuellen oder geschäftlichen Umständen abhängen. In Zypern wird darüber hinaus die Intellectual Property (IP) sehr attraktiv besteuert. Das Land bietet ein sogenanntes IP Box-Regime an. Das bietet erhebliche steuerliche Vorteile für Einkünfte aus geistigem Eigentum. Im Kern sieht dieses vor, dass 80 % der Einkünfte aus der Nutzung von IP-Rechten (wie z.B. Patente, Marken und Urheberrechte) steuerfrei sind. Nur die verbleibenden 20 % der Einkünfte müssen versteuert werden. Da das Land Mitglied der Europäischen Union ist, führen Sie darüber hinaus mit einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer mit anderen Staaten wie Deutschland den Handel durch.

Traumhaus auf Zypern am Meer

Mit Experten Zypern Limited gründen

Entdecken Sie mit der BS Holding die Vorteile einer Zypern Limited. Unser erfahrenes Team von Fachleuten begleitet Sie durch den gesamten Gründungsprozess. So stellen wir sicher, dass Ihre neue Gesellschaft alle rechtlichen Anforderungen erfüllt und optimal auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet ist. Mit unserer Hilfe können Sie von den niedrigen Steuersätzen, dem flexiblen Unternehmensrecht und der strategischen Lage Zyperns profitieren. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!

Meinhard Bundschuh, Cyprus Investments
Lizenz-Nr. 151/E, Registrierungs-Nr. 1106
E-Mail-Adresse: hello@cyrentbuy.com

Die Unterschiede zwischen einer zypriotischen Limited (LTD) und einer deutschen Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) sind groß. Das Unternehmensrecht auf Zypern beruft sich dabei auf den „English Companies Act“, während das deutsche Recht auf dem deutschen GmbH-Gesetz basiert. Ein weiterer Unterschied besteht in den Stammkapitalanforderungen. Eine zypriotische LTD kann mit einem Startkapital von nur 1.000 EUR gegründet werden, während eine deutsche GmbH ein Mindestkapital von 25.000 EUR benötigt. Außerdem ist die Körperschaftssteuer in Zypern mit 12,5 % niedriger als in Deutschland. Auf der Insel fallen auch keine Gewerbesteuern und kein Solidaritätszuschlag an.

Der Non-Dom-Status auf Zypern weist für Einzelpersonen und Unternehmer erhebliche steuerliche Vorteile auf. Dieses Konzept bietet unter bestimmten Voraussetzungen steuerfreie Dividenden und Zinsen. Beachten Sie dabei aber, dass das Einkommen, das in Zypern erzielt wird, nach den progressiven Steuersätzen des Landes besteuert wird. Das 2015 verabschiedete Gesetz schuf aber dennoch eine attraktive Möglichkeit für Personen wie digitale Nomaden. Für Unternehmer, die einen Limited gründen, kann der Non-Dom-Status auf Zypern eine also attraktive Option sein, um ihre steuerliche Belastung zu minimieren.

Für Unternehmer ist die 60-Tage-Regelung auf Zypern ein wichtiger Faktor. Sie ermöglicht es ihnen, als steuerlich ansässig im Land zu gelten, wenn sie mindestens 60 Tage pro Jahr dort verbringen. Das ist ein vorteilhaftes Konzept, da Zypern durch seine niedrigeren Steuersätze und günstigen steuerlichen Regelungen wie dem Non-Dom-Status bekannt ist. Durch diesen können bestimmte Einkommensarten für Unternehmer steuerfrei bleiben. Berücksichtigen Sie dabei, dass trotz der 60-Tage-Regelung auch weitere Kriterien erfüllt werden müssen, damit Sie als steuerpflichtig in Zypern gelten.

Die Firmengründung in Zypern ist ein vergleichsweise schneller und unkomplizierter Prozess mit niedrigen Gebühren. Dieser dauert in der Regel bis zu 6 Arbeitstage. Der Ablauf der Firmengründung auf Zypern gestaltet sich üblicherweise wie folgt:

  1. Firmenname und Geschäftstätigkeit: Der erste Schritt in diesem Bereich besteht darin, einen passenden Namen für Ihr Unternehmen zu wählen und die geplante Geschäftstätigkeit vor der Firmengründung in Zypern klar zu definieren.

  2. Registered Office finden: Sie brauchen ein registriertes Büro (und nicht nur eine Adresse) für die Gründung einer Zypern Limited. Ein Virtual Office reicht also nicht aus. Es gibt aber viele Optionen wie unseren Betriebsstätten-Service. Damit mieten Sie einen Office-Space in Paphos, ohne Immobilien kaufen oder mieten zu müssen.

  3. Bankkonto eröffnen: Eröffnen Sie mit Experten wie der BS Holding ein Bankkonto. Wir bieten viele Optionen mit Online Banking an.

  4. Registrierung: Sobald der Name genehmigt wurde, muss das Unternehmen im zyprischen Unternehmensregister eingetragen werden. Der Antrag im EU-Land ist schnell gemacht.

  5. Rechtsberatung und Buchhaltung: Viele Agenturen wie die BS Holding stellen neben ihren Hauptdienstleistungen auch weitere Services bereit. Dazu gehören unter anderem die Rechtsberatung, eine professionelle Buchhaltung, eine Steuerberatung und die Bilanzierung. Wir klären Sie ebenfalls über Doppelbesteuerungsabkommen auf und verraten Ihnen Tipps. Gehen Sie als Gesellschafter auf Nummer sicher mit unserem Angebot und ein wenig Vorbereitung!

  6. Bankkonto: Zur Abwicklung von Finanztransaktionen ist es ebenfalls erforderlich, ein Bankkonto auf Zypern zu eröffnen. Es bietet die Möglichkeit, finanzielle Angelegenheiten zu regeln.

Wenn Sie dauerhaft auf Zypern leben und den Gewinn ins Land bringen möchten, dann sollten Sie ebenfalls den Yellow Slip beantragen.

Zypern bietet mehrere Rechtsformen für Unternehmen an. Die LTD ist die am häufigsten Gewählte, da sie mit einem Stammkapital ab 1.000 EUR gegründet werden kann und den Vorteil einer beschränkten Haftung bietet. Es gibt ebenfalls zwei Arten von Partnerschaften – die General Partnership und die Limited Partnership. Die Haftung ist bei letzterer Option auf die Höhe der Kapitaleinlage beschränkt. Die Private Limited Company ist wiederum ähnlich wie die LTD aufgebaut. Sie eignet sich insbesondere für kleinere Unternehmen. Eine weitere Möglichkeit ist die Aktiengesellschaft, welche als Public Limited Company bezeichnet wird. Hierbei handelt es sich um eine Gesellschaft, die Verbindlichkeiten übernimmt. Die Aktien können dabei an der Öffentlichkeit gehandelt werden.

Wer ist der richtige Steuerberater auf Zypern?

Zypern – das ist bei uns Programm für unsere Kunden! Möchten Sie Ihren Wohnsitz nach Zypern verlegen oder dort ein (Offshore)-Unternehmen gründen (Ein Lesetipp: Definition Offshore-Struktur)? Dann könnte die BS Holding Ihr perfekter Ansprechpartner sein. Wir helfen Ihnen, damit Sie von dem vorteilhaften Steuersystem auf Zypern profitieren. Wir bieten eine breite Palette von Dienstleistungen und mehrere Jahre an Erfahrung an. Dazu gehören nicht nur eine Beratung in Steuerangelegenheiten, sondern auch eine Unterstützung bei der Gründung oder dem Kauf eines Unternehmens und dem Einrichten einer Offshore-Bank. So wandern Sie mit maximaler Sicherheit aus. Besuchen Sie die Webseite der BS Holding. Bei uns finden Sie einen umfassenden Leitfaden für Zypern und einen zuverlässigen Partner. Dieser hilft Ihnen dabei, sich mit den Besonderheiten dieses Landes vertraut zu machen.

Bundschuh & Schmidt Holding Ltd. has 4.97 out of 5 stars 277 Reviews on ProvenExpert.com
Nach oben scrollen