Zypern: Non-Dom-Status auf der Mittelmeerinsel

17 Jahre Steuervorteile sichern

Ziehen Sie in Erwägung, nach Zypern auszuwandern, um von den attraktiven Steuergesetzen zu profitieren? Erfahren Sie, was der Non-Dom-Status ist und welche Vorteile er bietet. Wir beantworten auch einige häufig gestellte Fragen zu diesem lukrativen Steuerstatus.

17 Jahre Steuervorteile non-domiciled sichern

Wer als Ausländer auf der Suche nach Steuervorteilen ist, der sollte sich mit dem Thema Non-Dom-Status auf Zypern befassen. Im Gegensatz zu anderen Ländern wie Malta, UK und Irland verzichtet das Land bewusst auf die Remittance Base Besteuerung und hat sich seinen Steuersonder-Status für Ausländer von der EU ausdrücklich genehmigen lassen. Um von diesem Non-Dom-Programm zu profitieren, muss man jedoch einige Voraussetzungen erfüllen.

Sie haben also eine große Sicherheit! Der Non-Dom-Status ist in Zypern staatlich garantiert und schafft damit Planungssicherheit für fast zwei Jahrzehnte.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, in Zypern zu leben und zu arbeiten, haben Sie mit dem Non-Dom-Status eine langfristige Planungssicherheit von fast zwei Jahrzehnten. Der Staat garantiert diesen Status für 17 Jahre. Das bedeutet, dass Sie sich in dieser Zeit um finanzielle Angelegenheiten keine Sorgen machen müssen. Das ist ein großer Vorteil, der Ihre Lebensqualität erheblich verbessert. Sie können sich entspannt an Ihrem neuen Wohnsitz in Zypern zurücklehnen und sich auf Ihre Karriere nach der Unternehmensgründung der Zypern Limited oder andere wichtige Dinge im Leben konzentrieren.

Wenn Sie nach einer sicheren und langfristigen Wahl suchen, dann ist Zypern der richtige Ort für Sie.

Was bedeutet Remittance Besteuerung

Die Remittance-Base-Besteuerung ist ein Steuerprinzip, das in einigen Ländern angewendet wird. Es gilt für Ausländer, die ihren steuerlichen Wohnsitz in einem Land haben, aber nicht als dauerhaft ansässig gelten. Was bedeutet Non-Dom in diesem Zusammenhang aber? Die Personen, oft als „Non-Doms“ bezeichnet, zahlen nur Steuern für das Einkommen, das sie innerhalb des Landes verdienen. Dazu gehören aber auch die Auslandseinkünfte, die sie ins Land überweisen (remit). Ausländische Einnahmen, die nicht ins Land gebracht werden, werden demgegenüber nicht berücksichtigt. Dieses steuerliche Konzept kann in gewissen Fällen von Vorteil sein.

Ausländische Einwohner sollten sich immer über ihre lokalen Steuervorschriften informieren und im Zweifelsfall einen Steuerexperten konsultieren.

Etwas Wichtiges vorweg: Diese Regelung existiert in der Republik Zypern nicht!

In Ländern wie der UK, Irland, und Malta haben Ausländer die Möglichkeit, den Non-Dom-Status zu erhalten und dadurch von Steuervorteilen zu profitieren. Das bedeutet, dass Einkünfte aus dem Ausland steuerfrei sind, solange sie nicht auf ein Konto im Non-Dom-Wohnsitzland fließen. Dieses besondere Steuerzertifikat erregt dabei immer wieder Aufsehen.

Obwohl es zunächst wie eine attraktive Option für diejenigen, die im Ausland arbeiten möchten, klingt, ist der Non-Dom-Status in Kombination mit der Remittance Base Besteuerung nicht immer die beste Wahl. Es gibt eine entscheidende Sache, die bei den Einkünften beachtet werden muss: Sie dürfen weder im Land eingeführt noch dort verwendet werden. Sie könnten Ihr Vermögen also nur im Urlaub und nicht an Ihrem Wohnsitz in der UK oder Malta, wo es am meisten Sinn machen würde, nutzen.

Diese Regelung gibt es auf der Insel für eine Zypern Holding und Privatpersonen jedoch nicht! Als Non-Domiciled-Unternehmer ist in diesem Land also eine Steueroptimierung möglich. Es ist daher keine Überraschung, dass viele Menschen aus Malta, Irland, der UK und anderen Ländern nun nach Zypern auswandern. Der Grund dafür ist das besondere Non-Dom-Programm, das in diesem Staat gilt. Auswanderer müssen nur auf ihr im Land erzieltes Einkommen Steuern zahlen und sind in der Regel von der Steuerpflicht für ihre weltweiten Einkünfte befreit. Der Zypern-Non-Dom-Status unterscheidet sich also maßgeblich von anderen Regelungen im Ausland.

Zypern: Das Non-Dom-Programm als attraktive Option für Unternehmer mit Zypern Ltd. in der Europäischen Union

Diese attraktive Tax-Regelung hat viele Unternehmen, die Steuern sparen möchten, angezogen. Obwohl der Status inzwischen auch in anderen Ländern angeboten wird, bleibt Zypern eine beliebte Wahl für viele Auswanderer. Für Anleger, die Geld in Kryptowährungen oder Aktien investieren, ist Zypern ein attraktives Ziel aufgrund der Steuerfreiheit. Anders als in vielen anderen Ländern gibt es hier keine Remittance Base Besteuerung. Das bedeutet, dass Unternehmer ihre Dividenden und Zinserträge sowohl aus dem In- als auch aus dem Ausland ganz legal auf ihr Konto auszahlen lassen können.

Auch die Nutzung der ausbezahlten Dividenden für private Zwecke ist kein Problem. Wer also maximale Gewinne auf dem Aktienmarkt erzielen möchte, sollte sich das steuerfreundliche Zypern einmal genauer anschauen. Informieren Sie aber vorab einen Experten, da das Steuersystem komplex ist. Wir erläutern Ihnen, wie Sie erfolgreich Ihren Lebensmittelpunkt nach Zypern verschieben und welche Rolle der Mindestaufenthalt spielt.

Das Außensteuergesetz für den Non Domiciled Status

Zypern hat seit 2019 ein Außensteuergesetz (CFC Rules). Solche Richtlinien kennt man aber auch in vielen Ländern, die zu Recht „Hochsteuerländer“ genannt werden.

Das Außensteuergesetz, auch bekannt als Controlled Foreign Corporation (CFC) Rules, ist ein wichtiger Aspekt der Steuergesetzgebung. Es hat auf international agierende Unternehmen und Non-Doms Auswirkungen. Das Außensteuergesetz wurde eingeführt, um Steuervermeidungsstrategien zu bekämpfen. Es legt fest, dass Einkommen, das von einer ausländischen Tochtergesellschaft erzielt wird, in dem Land, in dem das Mutterunternehmen ansässig ist, besteuert werden kann. So wollte das Parlament und der Premierminister eine Lösung schaffen, die Unternehmer anzieht und gleichzeitig Steuerhinterziehung auf der Insel Zypern verhindert.

Zypern: Dennoch ein attraktives Ziel mit niedrigen Steuern

Zypern bietet Auswanderern besondere Steuervorteile, wenn Sie mindestens 60 Tage, aber nicht mehr als 183 Tage pro Jahr auf der Insel verbringen. Mit dem Non-Dom-Status sind ausländische Einkünfte von der Besteuerung ausgenommen. Da die Remmitance Base Regelung, die in Ländern wie Malta und UK gilt, nicht verwendet wird, ist Zypern als Wohnsitz aufgrund des Non-Dom-Programms besonders attraktiv.

Steuerfreie Dividenden / 0 % Dividenden Steuern

Die Möglichkeit, keine Steuern auf Dividenden zu beziehen, ist ein attraktiver Aspekt für Personen mit dem sogenannten Non-Dom-Status in Zypern im Jahr 2023. Diese Regelung bietet erhebliche finanzielle Vorteile und Flexibilität – insbesondere für diejenigen, die Eigentümer oder Anteilseigner einer Gesellschaft sind. In Zypern leben heißt also: Als Unternehmer können Sie Ihre Kapitalerträge maximieren. Personen mit Non-Dom-Status sind also nicht auf die Gewinnbeteiligung, auch bekannt als Dividende, steuerpflichtig. Sie muss jedoch von einer ausländischen Gesellschaft des Unternehmers im Ausland erzielt werden.

Das bedeutet, dass sie die Dividenden, die sie aus ihrer Beteiligung an einem Unternehmen erhalten, vollkommen steuerfrei in Zypern beziehen und Ihre Umsätze somit steigern können. Diese Regelung gilt (in Verbindung mit der 60-Tage-Regelung), wenn das Unternehmen nicht in Zypern, sondern im Ausland ansässig ist. Es ist dabei völlig unerheblich, ob Ihre Hauptfirma eine Zypern Ltd. oder ein Unternehmen in einem anderen Land, wie zum Beispiel in Belize, ist. Zusätzlich zur Möglichkeit, Dividenden steuerfrei zu beziehen, kann eine Person mit Non-Dom-Status in Zypern auch offiziell Geschäftsführer und Gesellschafter einer Offshore-Firma sein. 

Sie können dabei die Gewinne dieser Firma in Form von Dividenden als Dom-Steuerzahler ohne Abgaben ihrem Konto zuführen. Dies bietet zusätzliche Flexibilität und Vorteile – insbesondere für diejenigen, die aus rechtlichen Gründen eine Offshore-Gesellschaft im Impressum nutzen möchten. Solche Firmen können aktiv für die legale Steueroptimierung in Ländern wie Zypern verwendet werden.

Darum ist der Non Dom Status auf Zypern besonders attraktiv

Der Non-Dom-Status auf Zypern ist aus mehreren Gründen besonders attraktiv:

Steuerfreies Online-Business als Non-Dom

Zypern ist weit mehr als nur eine sonnige Urlaubsinsel im Mittelmeer mit einer faszinierenden Geschichte und interessanten Sehenswürdigkeiten. Vor allem durch den Non-Dom-Status können viele Geschäftsaktivitäten über eine Offshore-Firma mit Partnern steuerfrei abgewickelt werden. Deshalb ist Zypern ein attraktiver Standort mit Perspektive – als Lebensmittelpunkt oder für ein Online-Business. Sie sparen echtes Geld, wenn Sie beispielsweise die Insel mit Mallorca vergleichen. Der Non-Dom-Status in Zypern ermöglicht es, eine Vielzahl von Online-Geschäftsaktivitäten über eine Zypern Ltd. steuerfrei abzuwickeln. Die Gründung einer Zypern Firma ist dabei wirklich einfach.

Diese Möglichkeit ist eine ideale Wahl für digitale Nomaden, die viel reisen und keinen langen Mindestaufenthalt in anderen Staaten haben. Berücksichtigen Sie aber, dass Freiberufler hohe Steuern auf Zypern zahlen. Die Gründung einer Zypern Ltd. macht hier eher Sinn. Hier sind einige Beispiele:

Beratung über den Non-Dom-Status: Machen Sie Zypern zum Steuer-Wohnsitzland

Vergessen Sie die UK und Malta, um Steuern mit einer Firma wie der Zypern Limited-Struktur zu sparen! Ziehen Sie auf die sonnenverwöhnte Insel Zypern! Die Bundschuh & Schmidt Holding Limited in der Stadt Paphos steht Ihnen zur Seite. Wir setzen uns dafür ein, dass Ihre Wohnsitzverlagerung nach Zypern erfolgreich und ohne Probleme vonstattengeht. Kaufen Sie oder mieten Sie Ihre Immobilie dafür noch heute. Unser sachkundiges Team berät Sie in einem Gespräch bei allen Aspekten des Auswanderungsprozesses – von der Beantragung eines Yellow Slips bis hin zur Gründung einer Zypern Limited.

Wir können Ihnen sogar ein Verständnis für die lokalen Steuern und die Lebenshaltungskosten als Expat in Zypern vermitteln. Sie brauchen sich als Person nicht alleine mit dem Gedankenspiel der Auswanderung beschäftigen. Erfahren Sie, welche Voraussetzung es gibt und was für Vorteile auf Zypern auf Sie warten. Mit unserer Unterstützung und Fachwissen war der Umzug ins Ausland noch nie so einfach! Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und lassen Sie sich unparteiisch zum Non-Dom-Status beraten. So wissen Sie sicher, ob die Insel in der EU mit der Non-Dom-Regelung wirklich für Sie infrage kommt.

Bundschuh & Schmidt Holding Ltd. has 4.97 out of 5 stars 259 Reviews on ProvenExpert.com
Nach oben scrollen